Sinnvoller Impfaufruf in vielen Sprachen

07.06.2021

Die gesundheitspolitische Sprecherin der CDU-Ratsfraktion, Ratsfrau Madina Assaeva, und der migrationspolitische Sprecher der CDU-Ratsfraktion, Ratsherr Nue Oroshi, begrüßen ausdrücklich den Aufruf der Schleswig-Holsteinischen Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack zu Schutzimpfungen gegen Covid-19 in verschiedenen Sprachen (Türkisch, Arabisch, Persisch, Russisch, Rumänisch, Bulgarisch, Polnisch, Dänisch, Englisch und Kurdisch).
Nach wie vor gilt für die CDU-Ratsfraktion der Grundsatz, dass der Corona-Impfstoff zu den Menschen gebracht werden muss. Dabei geht es ausdrücklich auch darum, den Zugang zu den wichtigen Impf-Informationen und Corona-Regeln allen Menschen zu ermöglichen. Ein solcher, vielsprachiger Aufruf ist auch für Kiel genau der richtige Ansatz, um diejenigen zu erreichen, die aufgrund von Sprachbarrieren einen schwierigeren Zugang zu den Informationen haben. Nur gemeinsam werden wir die Corona-Pandemie bekämpfen können und die Herdenimmunität erreichen.