CDU sorgt für Schulkindbetreuung in Hassee

19.11.2019

Es tut sich was in Sachen Schulkindbetreuung in Hassee. Nach später, eher beiläufiger Information der Politik seitens der Verwaltung über den möglichen Wegfall von ca. 20 Schulkind-Betreuungsplätzen an der Theodor-Heuss-Schule in Hassee, scheint auf Grund eines Antrages des Vorsitzenden der CDU-Ratsfraktion, Ratsherr Stefan Kruber, Bewegung in die Angelegenheit zu kommen.

Rechtzeitig zum Schuljahr 2020/2021 will die Kieler Stadtverwaltung eine Lösung im Sinne der von Ratsherr Kruber vorgeschlagenen Möglichkeiten anbieten.

Unser Antrag hat gewirkt, freut sich der Vorsitzende der CDU-Ratsfraktion, denn der Wegfall von 20 Hortplätzen im Umfeld der Theodor-Heuss-Schule würde für Eltern im Stadtteil Hassee ein erhebliches Problem darstellen. Es ist daher äußerst wichtig, das auch wirklich zeitnah eine Lösung gefunden wird, da die Eltern bereits jetzt Schul- und Hortplätze für ihre einzuschulenden Kinder suchen müssen.

Kruber erklärt: Ich werde in der Sache "am Ball" bleiben und will mich auch dafür einsetzen, dass bei der Gelegenheit geprüft wird, ob im Rahmen der Prüfung der von mir im Antrag benannten Optionen nicht sogar zusätzliche, vor Ort erforderliche Plätze, geschaffen werden können.