Stillstand in Kiel: Wohnraumknappheit für Studenten

07.01.2019

Zum Neubau von Studentenwohnheimen in Kiel erklärt Ratsherr Florian Weigel, stellv. Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion und baupolitischer Sprecher:
Laut Aussage der Geschäftsführerin des Studentenwerkes Schleswig-Holstein stagniere der Neubau von Studentenwohnheimen in Kiel. Händeringend suchten Studentenwerk und Bauwillige nach freien Flächen. Aber die Stadt scheue die Entscheidung, kommuniziere nicht mit den Beteiligten und stelle keinen Baugrund zur Verfügung. Wenn die Aussagen der Geschäftsführerin so stimmen, erwarten wir umgehend eine Erklärung des Oberbürgermeisters dazu.
Beim Neubau von Studentenwohnheimen in Kiel herrscht momentan, wie bei vielen anderen Dingen in Kiel, Stillstand. Aufgabe des Oberbürgermeisters ist es, den Neubauprozess steuernd und moderierend voranzutreiben. Stattdessen passiert nichts. Der dringend benötigte studentische Wohnraum kann so nicht in absehbarer Zeit geschaffen werden.