Ortsbeiräte

Die Landeshauptstadt Kiel hat 18 Ortsbeiräte eingerichtet, deren Mitglieder von der Ratsversammlung gewählt werden. Sie setzen sich entsprechend dem Wahlergebnis im Ortsbeiratsbereich zusammen und sollen als Bindeglied zwischen Stadtverwaltung und Bürgern vor Ort dienen. Die Zahl der Ortsbeiratsmitglieder hängt von der Größe des Stadtteils ab. So gibt es Ortsbeiräte mit fünf, sieben, neun und elf Mitgliedern:

1.   Ortsbeirat Schilksee (7 Mitglieder)
2.   Ortsbeirat Pries/Friedrichsort (9 Mitglieder)
3.   Ortsbeirat Holtenau (7 Mitglieder)
4.   Ortsbeirat Steenbek/Projensdorf (7 Mitglieder)
5.   Ortsbeirat Suchsdorf (9 Mitglieder)
6.   Ortsbeirat Wik (9 Mitglieder)
7.   Ortsbeirat Ravensberg/Brunswik/Düsternbrook (11 Mitglieder)
8.   Ortsbeirat Schreventeich/ Hasseldieksdamm (11 Mitglieder)
9.   Ortsbeirat Mettenhof (11 Mitglieder)
10. Ortsbeirat Mitte (11 Mitglieder)
11. Ortsbeirat Russee/Hammer (7 Mitglieder)
12. Ortsbeirat Hassee/Vieburg (9 Mitglieder)
13. Ortsbeirat Meimersdorf/Moorsee (5 Mitglieder)
14. Ortsbeirat Wellsee/Kronsburg/Rönne (9 Mitglieder)
15. Ortsbeirat Elmschenhagen/Kroog (9 Mitglieder)
16. Ortsbeirat Gaarden (11 Mitglieder)
17. Ortsbeirat Ellerbek/Wellingdorf (9 Mitglieder)
18. Ortsbeirat Neumühlen-Dietrichsdorf/Oppendorf (9 Mitglieder)